AGB

AGB 2017-11-03T10:31:09+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen – AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend AGB genannt) sind unterteilt in die AGB für Behandlungen und die AGB für Seminare, und Gruppen.
Die beiden AGB sind gültig für die Praxis für Heilpraktik Psychotherapie Gabriele Gräfin von Hardenberg.

AGB für Behandlungen (AGB Behandlungen)

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Behandlungen (nachstehend AGB Behandlungen genannt) sind gültig für die Praxis für Heilpraktik Psychotherapie Gabriele Gräfin von Hardenberg (nachstehend GvH genannt).
§1 Gültigkeit
1.1 Die AGB Behandlungen sind gültig für alle schriftlichen und mündlichen Behandlungsverträge.
1.2 Für Seminare, Gruppen, Tages- und Wochenveranstaltungen gelten die gesonderten AGB Seminare.
1.3 Nebenabsprachen und/oder Änderungen sind nur gültig, wenn diese schriftlich und von beiden Vertragspartnern unterschrieben festgehalten werden.
§2 Behandlungsvertrag
2.1 Alle erforderlichen Regelungen werden in einem Behandlungsvertrag festgeschrieben.
2.2 Vorrangig gelten die im Behandlungsvertrag getroffenen Bestimmungen, nachrangig die Bestimmungen dieser AGB. Für mündlich vereinbarte Behandlungsverträge gelten diese AGB insgesamt.
§3 Termine
3.1 Vereinbarte Termine, mündlich, fernmündlich oder über Email vereinbart, sind verbindlich.
3.2 Wenn ein verbindlich vereinbarter Temin nicht eingehalten werden kann, muss der Termin 2 Tage vor dem Termin abgesagt werden.
3.3 Wenn eine Terminabsage oder Terminänderung nicht spätestens 2 Tage vor einem vereinbarten Termin abgesagt/verschoben wird, wird der nicht wahrgenommene und nicht rechtzeitig abgesagte/verschobene Termin mit 75 % des vereinbarten Honorars berechnet, es sei denn, der Termin kann anderweitig belegt werden.
3.4 Eine Terminabsage/Terminverschiebung aus wichtigem Grund (zum Beispiel Krankheit) kann auch kurzfristig abgesagt werden. In diesem Fall erfolgt keine Berechnung.
§4 Honorar
4.1 Das Honorar wird zu Therapiebeginn festgelegt.
4.2 Das festgelegte Honorar für eine Therapie ist für 12 Monate nach Festlegungsdatum gültig.
Nach Ablauf von 12 Monaten erfolgt eine Neufestsetzung des Honorars an den zu dem Zeitpunkt aktuellen Stand, wobei das neu festgesetzte Honorar erneut für 12 Monate gültig ist.
4.3 Sonstige Leistungen im Zusammenhang mit der Therapie wie zum Beispiel Atteste / Berichte etc. werden gesondert berechnet.
Berechnet wird der jeweils gültige Honorarsatz für Atteste/Berichte.
Für Sonderleistungen mit nicht festgelegten Honorarsützen erfolgt eine gesonderte Vereinbarung, wobei Grundlage das jeweils gültige Honorar ist.
4.4 Auch gesondert vereinbarte therapiebegleitende Sitzungen mit anderen Bezugspersonen werden wie Behandlungsstunden berechnet.
4.5 Psychotherapie ist umsatzsteuerfrei gem. § 4 Nr. 14 UStG.
§5 Abrechnung / Zahlung
5.1 Die Abrechnungsform und Zahlungsart werden, wie auch der Honorarsatz, im Erstgespräch festgelegt und im Behandlungsvertrag festgeschrieben.
5.2 Die Abrechnung über die gesetzlichen Krankenkassen ist nicht möglich.
5.3 Private Krankenkassen übernehmen teilweise die Therapiekosten, wenn die Behandlung durch Heilpraktiker Psychotherapie im Versicherungsvertrag vereinbart wurde. Diesbezügliche Fragen sind mit der jeweiligen Krankenkasse zu klären.
5.4 Ein Honoraranspruch besteht allein gegenüber dem Patienten/der Patientin und nicht gegenüber seiner/ihrer Krankenkasse bzw. einem Kostenträger.
5.5 Das Honorar wird, unabhängig von einer Erstattung durch Dritte, gegenüber GvH persönlich geschuldet.
§6 Datenschutz
6.1 Alle Mitarbeiter der Praxis unterliegen der Geheimhaltung und sind entsprechend instruiert.
6.2 Für Emails, die Sie an die gültige Emailanschrift (oder über das Kontaktformular der Webseite) schicken besteht der übliche Schutz. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei Emailbenachrichtigungen (an die Emailanschrift oder über das Kontaktformular der Webseite) nach derzeitigem Stand der Technik nicht zu 100% sichergestellt werden kann, dass diese Nachrichten nicht von 3. Personen gelesen werden können.
6.3 Es werden nur die für die Abwicklung einer Therapie erforderlichen Daten aufgenommen und verarbeitet. Diese Daten werden entsprechend dem Stand der Technik vor unbefugtem Zugriff gesichert.
§7 Sonstiges
7.1 Für Seminare, Tages- und Wochenveranstaltungen gelten gesonderte AGB (AGB-Seminare).
7.2 Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
Hannover im März 2011

Praxis für Heilpraktik Psychotherapie – Gabriele Gräfin von Hardenberg – Hannover

  DEPARTMENT FIGURES

RESIDENT DOCTORS 17
IN-HOUSE NURSES 25
FULL TIME STAFF 43
NUMBER OF ROOMS 27
YEARLY PATIENTS 27,387

  OPENING HOURS

Monday – Firday 8:00 – 17:00
Saturday 9:30 – 17:00
Sunday 9:30 – 15:00

  +44(0) 1865 339665

  OFFICE LOCATIONS